Support

Forum

Forum

Suche

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Wie nicht betriebsrelevant gelöst?

AndreasM
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 27.04.2022 [15:55]
"Mausko" schrieb:

Wenn Du 50000,--€ Privatgeld auf dem Geschäftskonto hast, musst Du das auch als Privateinlage buchen. Wenn Du diese als Entnahme buchst, gleicht sich das wieder aus. Daraus entstehen keine geschäftlich begründeten Zinsen. Aber nochmal: zur eigenen Sicherheit solltest Du das mit Deinem Steuerberater besprechen.


Nen eigenen Steuerberater hab ich nicht, aber ich kenn welche und hab da nachgefragt. Und die sagen alle das es nicht betriebsrelevante Buchungen sind und die nichts in der EÜR und Anlagen zu suchen haben. Die kenne Orgamax nicht, können aber auch nicht nachvollziehen warum ein Buchungskonto als "nicht betriebsrelevant" bezeichnet wird, es aber wie betriebsrelevant gebucht wird.

Und das als Privateinlage zu buchen wäre doch steuerlich falsch. Ich mach doch keine Einlage in die Firma, sprich eine Erhöhung es Betriebsvermögens. Das Geld ist schlicht und einfach auf einen Konto wo es private und geschäftliche Kontobewegungen gibt.

---

Andreas

orgaMAX Forum hat 4691 registrierte Benutzer, 5565 Themen und 18111 Antworten.
Es werden durchschnittlich 5.66 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute war bereits 1 registrierter Benutzer online.

SUPPORT HOTLINE

Wir sind für Sie da!

+49 (0) 5231 7090-0

Montag - Freitag
8:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

Erweiterte Supportzeiten von 7:00 - 20:00 Uhr sind in unseren Premium-Supportpaketen verfügbar.
Jetzt anfragen